Innen das Draussen erleben

Dieses Einfamilienhaus in Solothurn besticht durch die visionäre Idee für zeitlose Raumkonzepte mit Helligkeit, Offenheit und viel Aussicht. Mit den grossflächigen Schiebefenstern von swissFineLine verschmelzen die Grenzen zwischen innen und aussen. Es entsteht ein naturverbundenes Wohnerlebnis voller Licht, Luft und Atmosphäre.

Was zeitgenössische Architektur vor allen anderen charakterisiert, ist ihre meist klare, lineare Formgebung – und die grossen Fenster. Ein wesentlicher Aspekt der Architekturgestaltung ist die Transparenz des Hauses. Die filigranen Schiebefenster sind in dieser Form ein Ersatz für Aussenwände und haben mit klassischen Fenstern wenig gemeinsam. 

Nahezu alle Fenster im Haus sind raumhoch, bodengleich und schwellenlos eingebaut und ermöglichen so lichtdurchflutetes Wohnen. Um die transparente Optik zu unterstreichen, wurden die Balkone aus eingespanntem, rahmenlosem, fast unsichtbarem Ganzglasgeländer abgesichert. 
 

Wohn- und Esszimmer sind offen und über die schwellenlosen Fenster, die sich fast komplett öffnen lassen, mit Blick nach aussen angeordnet. Die Weitläufigkeit des Wohnbereichs scheint sich nahtlos mit der eindrucksvollen Natur zu verbinden und erweitert den Wohnraum bis nach draussen.

Das grosszügig gestaltete, lichtdurchflutete Haus besticht durch seine moderne und zeitlose Architektur. Für den stilsicheren und harmonischen Innenausbau wurden mit sehr viel Liebe für‘s Detail hochwertige Materialien ausgewählt. Ein Hauch von erstklassigem Wohngefühl, welches keine Wünsche
offen lässt!

Architekt: SSM Architekten AG, Solothurn  |  Fotograf: Bruno Helbling