Futuristisches Zuhause

Die Villa nähe Düsseldorf ist alles andere als Mainstream und besticht durch ihre aussergewöhnliche Formensprache. Die grosszügige Fensterfront lässt den Wohnraum im Erdgeschoss durchgehend nach Aussen erweitern.

Ein Einfamilienhaus welches nicht der Norm entspricht. Für einmal nicht quadratisch und konventionell. Diesen Anforderungen konnte mit dem formal spektakulären Haus für den Bauherr und seine vierköpfige Familie auf einem Grundstück im Osten Düsseldorfs Rechnung getragen werden.  

Das Architekturbüro von Dirk Henning Braun aus Aachen überzeugte den Auftraggeber mit seiner Idee, ein Haus zu entwerfen, das die kantig gefalteten Luxusyachten des italienischen Herstellers Wally adaptiert, sowie vom Ansatz auf innovative Materialien und Technologien zu setzen.

Ein wesentlicher Aspekt der Architekturgestaltung ist die Transparenz des Hauses. Die filigranen Schiebefenster sind in dieser Form ein Ersatz für Aussenwände und haben mit klassischen Fenstern wenig gemeinsam. 

Der Wohnraum im Erdgeschoss geht mit seiner abgesenkten Kaminlounge und der offenen Küche direkt in den Außenraum über – dank der elektrisch betriebenen, 4 m breiten Panoramafenster lässt sich ein durchgehendes Raumkontinuum herstellen.

Architekt:  Atelier BRAUNARCHITEKTUR |  Fotograf: Daniel Hartz